24. Oktober 2017

Heute Abend an der Mailänder Scala öffnet sich der Vorhang für die lang erwartete Premiere des Nabucco von Giuseppe Verdi. Musikalische Leitung hat Nello Santi, die Regie führt Daniele Abbado.

In den Hauptrollen singen Leo Nucci, Stefano la Colla und Martina Serafin.

Die wunderschöne Gartenschau Orticola lässt an diesem Wochenende wieder die Herzen aller Gartenfreunde höher schlagen. In Mailands ältestem Stadtpark, den Giardini Pubblici am Corso Venezia, findet vom 05. bis 07. Mai 2017 zum 12. Mal diese bei den Mailändern überaus beliebte Pflanzen- und Blumenschau statt. Ein Ort zum Träumen und Genießen, umgeben von farbenprächtigster Blütenpracht und zartesten Düften - Maiwonnen pur!

Vom 04. bis 07. Mai findet auf der Piazza Bra vor der Arena von Verona zum 15. mal die Kulinarische Meile Le Piazze dei Sapori statt. Über 100 traditionsreiche Italienische Hersteller verwöhnen die Besucher mit Gaumenfreuden aller Art. Besonderes Augenmerk liegt auf den regionalen Dop und Igp Produkten des Veneto

Vom 4. bis 11. Mai können Sie bei der Milano Food City die Kulinarische Seite Mailands entdecken: eine Woche lang steht die ganze Stadt im Zeichen hochwertiger Küchentraditionen und gesunder Ernährung.

Ab Frühjahr 2017 gibt es am Mailänder Dom nur noch ein einziges zentrales Ticket- und Informationsbüro, welches die Eintrittstickets für das Innere des Domes und für das Domdach verkauft. Auch der Eintrittspreis in den Dom erhöht sich von 2,00 auf 3,00 € pro Pers.

Der 25. April ist einer der wichtigsten Feiertage Italiens. Gedacht wird der Befreieung von Faschismus am 25. April 1945.

Der Palazzo Reale in Mailand zeigt im Frühsommer in der Ausstellung MANET UND DAS MODERNE PARIS um die 100 Werke von Eduoardo Manet und seinen Zeitgenossen wie Degas, Cézanne oder Renoir aus dem Pariser Musée d´Orsay.

Verona hat in diesem Jahr zu Weihnachten ein ganz besonderes Geschenk bekommen: am 21. Dezember 2016 sind 17 im November 2015 geraubte Gemälde an ihren Ursprungsort, die Museen des Castelvecchio, zurück gekehrt. Noch bis zum 22. Januar 2017 können Sie die Werke und das gesamte Museum zum symbolischen Eintrittspreis von 1,00 € bewundern.

Der Palazzo Reale in Mailand zeigt in diesem Winter eine große Ausstellung des Flämischen Barockmalers Peter Paul Rubens.

Um den Jahreswechsel wird im Mailänder Rathaus eine Madonnendarstellung des Frührenaissancemalers Piero della Francesca gezeigt, die Madonna della Misericordia aus Sansepolcro.